Freilichtmuseen

Karolingische Klosterstadt Campus GalliCampus Galli:
Der weltberühmte Plan von Sankt Gallen bildet schematisch eine idealisierte Klosteranlage Anfang des 9. Jahrhunderts ab. Bei Meßkirch soll diese Klosteranlage Wirklichkeit werden. Auf der Baustelle werden nur die handwerklichen Möglichkeiten des Mittelalters eingesetzt. Es kommen keine modernen Geräte oder Techniken zum Einsatz.
Ab April 2013 wird man die mittelalterliche Baustelle besuchen können. Lesen Sie den Pressespiegel zu diesem spannenden und beeindruckenden Projekt. Mehr in der Wikipedia und auf youtube.

Aktuelle News: Nachdem das Raumordnungsverfahren nun Mitte Januar zum Abschluss gebracht werden konnte, stellte der Gemeinderat in seiner Sitzung am 29. Januar 2013 den Entwurf des Bebauungsplans für die Klosterstadt fest.
Für die weiteren Genehmigungen, die durch das Landratsamt Sigmaringen begleitet werden, sind die Stadtverwaltung und auch der Verein »karolingische klosterstadt e.V.« gleichermaßen gefordert.
Es gilt nun die zahlreichen Auflagen aufzuarbeiten und in gute Lösungen für den Start des Projektes umzusetzen, was auch gelingt.
Dabei zeichnet sich ab, dass mit der Baufreigabe Mitte April gerechnet werden kann.
Erst dann kann als letzter Schritt die Basis für die Klosterbaustelle angegangen werden. Die Basis zu schaffen bedeutet den Parkplatz anzulegen, aber auch Toilettenanlagen, Wasser, Strom also die zum Start erforderliche Infrastruktur herzustellen, was selbstverständliche mit modernen Mittel geschehen wird.
Die Stadt Meßkirch hat nun gemeinsam mit dem Verein »karolingische Klosterstadt« festgelegt, dass am 22. Juni 2013, die Baustelle »Campus Galli« an den Start gehen wird.

 

Landmuseen in Baden-WürttembergLandmuseen in BW
Die 7 im Süden



Bad Buchau
Federseemuseum

Bad Schussenried
Oberschwäbisches Museumsdorf Kürnbach

Balingen
Museum Deutsche Eisenbahn

Beuren
Freilichtmuseum Beuren

Gutach
Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof

Hechingen
Römische Villa Hechingen-Stein

Herbertingen-Hundersingen
Heuneburg

Herrischried
Freilichtmuseum Klausenhof

Kanzach
Bachritterburg

Ostalbkreis
Freilichtmuseen im Ostalbkreis

Schwäbisch Hall
Hohenloher Freilandmuseum Wackershofen

Tettnang
Hopfenmuseum

Tuttlingen
Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck

Uhldingen
Pfahlbaumuseum

Walldürn-Gottersdorf
Odenwälder Freilandmuseum e.V.

Wolfach-Ippichen
Kult 1 Klausenbauernhof Wolfach

Wolfegg
Bauernhaus-Museum Wolfegg

 

© 1999 - 2017

 

Zurück zum Seitenanfang

 

suedwesten.de
Startseite

 

Engagement für andere
Verein und Ehrenamt

 

Handwerk, Wirtschaft
Meisterbetriebe
Technik
Handel
Finanzen
Betriebsbesichtigungen
Handwerkstraditionen

 

Kunst und Kultur
Autoren
Künstler
Unterricht
Regionalkrimis
Literaturmuseen

 

Gesundheit
Therapieangebote
Ärzte

 

Tradition, Brauchtum
Bus-Reise-Tipps
Heimatmuseen
Freilichtmuseen
Historische Haussegen
Feste und Traditionen

 

Umwelt, Freizeit, Reisen
Summender Südwesten
Ausflugsziele
Sanfter Tourismus

 

Werkzeugkiste
Farbe, Schrift, Bild

 

Orientierung im Netz
Suchwerkzeuge

 

Atelier im Südwesten
Atelier Abt-Harrer

 

Folgen Sie mir auf twitter

 

Folgen Sie mir auf Pinterest

Willkommen auf suedwesten.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

V.i.S.d.P.: Brigitte Abt-Harrer, Burgmühlenweg 22, Frommenhausen, 72108 Rottenburg am Neckar, Telefon 07478 261323, E-Mail